Pfarrgemeinde Herz-Jesu
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Termine im Pfarrbrief

Aktuelle Termine finden Sie im Pfarrbrief.

Gottesdienste per Youtube

Für all diejenigen, die die Gottesdienste während der Coronapandemie nicht persönlich besuchen können, dürfen oder aus Vorsicht nicht besuchen wollen, bieten wir eine Liveübertragung per Youtube-Streaming an. Unter folgenden Links können Sie die Gottesdienste verfolgen.
Bitte beachten Sie, dass die Adressen erst kurz vor Gottesdienstbeginn freigeschaltet werden. Bisherige Gottesdienste können im Youtube-Kanal der Pfarrei auch im Nachhinein betrachtet werden.


Der allgemeine Link direkt auf den Youtube-Kanal der Pfarrei lautet:
https://www.youtube.com/channel/UCem_AKjFShUtt85RPX39MLw

Sonntag, 09.05.2021, 09:30 Uhr https://youtu.be/2cohZxokd5Q
Firmung Gruppe 1, Samstag, 15.05.2021, 09:00 Uhr https://youtu.be/PPyj0sf12Ng
Firmung Gruppe 2, Samstag, 15.05.2021, 11:00 Uhr https://youtu.be/ymoAvndEK68
Sonntag, 16.05.2021, 09:30 Uhr https://youtu.be/RKxhuqixklI
Sonntag, 23.05.2021, 09:30 Uhr https://youtu.be/wQnNSoetqXM
Sonntag, 30.05.2021, 09:30 Uhr https://youtu.be/MBvo-NkQruc

Pfarrbücherei

Ab 15. Mai 2021 ist die Pfarrbücherei wieder jeweils Samstag und Sonntag vor den Gottesdiensten geöffnet. Auch hier gelten die bekannten Hygiene-und Abstandsregeln. Es darf nur jeweils ein Besucher den Raum betreten. Die Damen der Pfarrbücherei freuen sich auf Ihren Besuch.

COVID-19-Hilfe für Indien

Aufruf von Pfarrer Saju zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie in Indien:

Weltweit müssen wir leider bis jetzt über 153 Millionen Covid-19-Erkrankte und über 3 Millionen Tote beklagen. Als zweitgrößtes Land der Welt, gibt es in Indien derzeit über 20 Millionen Erkrankte und über 220.000 Tote.
Fast jeden Tag nimmt die Zahl der Corona Patienten in Indien um mehr als 350.000 zu. Überlastete Krankenhäuser und deren Personal sind am Ende, weil jeden Tag so viele Menschen in den Krankenhäusern vor ihren Augen sterben müssen, weil sie weder Sauerstoffreserven, noch künstliche Beatmungsgeräte haben.
Die Angehörigen der Verstorbenen müssen mit den Leichen ihrer Lieben lange warten um einen Platz für die Verbrennung zu bekommen. Menschen sind total verzweifelt und perspektivlos. Innerhalb von vierzig Tagen starben mehr als dreißig Priester und Ordensschwestern aus meinem Bekanntenkreis und viele darunter waren unter 50 Jahren. Meine Ordensgemeinschaft, die indische Mission, möchte mit Ihrer Hilfe einen Beitrag leisten. Ich sage Vergelt’s Gott, wenn Sie mit Ihrer Spende den armen Menschen in Indien helfen könnten. Sie werden Ihnen ewig dankbar sein. Ihr Beitrag könnte für folgende Anschaffungen oder für die medizinische Versorgung der Menschen in Not hilfreich sein:

1. Maske N95: mittlere Qualität für 2 €
2. Covid 19 Test-RTPCR: 30 €
3. Sauerstoffmangeltest durch Puls Oximeter 50 €
4. Lebensrettende einmalige Spritze Remdisivir 50€
oder PPE Kits, Desinfektionsmittel, Immune Booster usw.

Die Menschheit besteht weiter, wo es Mitmenschlichkeit gibt. Ihre Hilfe kommt direkt vor Ort ohne Verwaltungskosten an. Sie können Ihre Spende entweder auf das Konto überwiesen oder mir in bar zukommen lassen. Auf Wunsch bekommen Sie selbstverständlich eine Spendenquittung.
Vergelt’s Gott für Ihr Mitgefühl.

Ihr Pfarrer Saju Thomas, ims

Bankverbindung: Indische Mission Gesellschaft e.V
Liga Bank, Regensburg
Kontonummer: 0501192272
IBAN: DE25 7509 0300 0501 1922 72
Weitere Infos unter: http://www.imgesellschaft.de

Gottesdienst unter Corona-Bedingungen

Allen Gottesdienstbesuchern zunächst ein herzliches Vergelt´s Gott für ihr Verständnis mit den Sicherheits- und Hygienemaßnahmen unter denen wir seit dem 09. Mai 2020 wieder gemeinsam in der Pfarrkirche Gottesdienste feiern. Mit dem Pfarrbüro und dem Pfarrgemeinderat wurde ein Hygiene- und Corona-Schutzkonzept erarbeitet, das unbedingt eingehalten werden muß:

Grundsätzlich gilt weiterhin das Abstandgebot von 1,5 m vor und in der Kirche. Nur die markierten Sitzplätze dürfen belegt werden. Zum Betreten und Verlassen der Kirche muss weiterhin der Mund/Nasenschutz getragen werden. Auch am Platz muß der Mund-/Nasenschutz getragen werden. Seit dem 18. Januar 2021 ist für jeden Gottesdienstteilnehmer ab 15 Jahren das Tragen einer FFP-Maske im Gottesdienst verpflichtend.
Kinder sind bis zu einem Alter von sechs Jahren von jeglicher Maskenpflicht befreit. Von sechs bis vierzehn Jahren müssen sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Und erst ab 15 Jahren sind sie zum Tragen einer FFP2-Maske verpflichtet. Dies gilt auch für Ministrantinnen und Ministranten.

Kommunionempfang
Bitte bleiben Sie zur Kommunionspendung unbedingt sitzen, nur so kann ein möglichst großer Abstand eingehalten werden. Wer die Heilige Kommunion empfangen möchte, zeigt dies dadurch an, dass die geöffneten Hände dem Kommunionspender entgegengestreckt werden. Zur Kommunionspendung wird nicht gesprochen. Der Zuspruch „Der Leib Christi“ wird vor der Kommunionspendung in Gemeinschaft gesprochen.

Verlassen der Kirche
Bitte verlassen sie die Kirche nur über die jeweiligen Seitengänge, mit der hintersten Reihe beginnend. Auf den Bistrotischen stehen die Kollektenkörbchen bereit. Die beiden Ausgänge sind geöffnet. Das Mittelportal ist geschlossen. Bitte unbedingt auch nach dem Hinausgehen auf dem Kirchplatz MNS-Maske tragen und die Abstandsregelung beachten!

Auch während der jüngsten, seit dem 16.12.2020 gültigen Kontaktbeschränkungen ("Lock Down") ist das Abhalten und der Besuch von Gottesdiensten erlaubt. Auf die Einhaltung der bisher vorbildlich angewandten Hygiene- und Abstandsregelung ist zwingend auch weiterhin zu achten.

Pfarrei-Caritas

Sollten Sie (oder auch jemand in Ihrer Nachbarschaft) sich in einer finanziellen Notsituation befinden, wenden Sie sich bitte vertraulich an Pfr. Saju Thomas (Tel.-Nr. 9069800), Über das Pfarr-Caritaskonto gibt es Hilfsmöglichkeiten.

Einkaufsdienst wegen Corona

Gerne bieten wir eine Einkaufshilfe für Personen der Risikogruppe an. Ein Team aus dem Pfarrgemeinderat hat sich angeboten, diesen Dienst zu übernehmen. Zögern Sie nicht und nehmen Sie dieses Angebot an. Kontaktieren Sie bei Bedarf das Pfarrbüro zu den genannten Zeiten oder per Anrufbeantworter (Tel. 09661/7176). Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und wir werden uns bei Ihnen melden.

Jahresplan 2021

Die wichtigsten Termine für 2021 finden Sie hier.

Kollektenplan 2021

Kirchenkollekten, die weiterzuleiten sind:
Darüberhinaus können bei Bedarf auch Sonderkollekten angeordnet werden.

Datum Verwendungszweck Anteil
01-05. Januar Sternsingeraktion 100%
06. Januar Afrika Mission 100%
24. Januar Familien- u. Schulseelsorge 50%
21. März Misereor-Kollekte 100%
im März Fastenopfer der Kinder 100%
28. März Hl. Land und Hl. Grab 100%
25. April Geistliche Berufe 50%
02. Mai Opfer der Erstkommunionkinder 100%
02. Mai Kath. Jugendfürsorge 50%
09. Mai Für den ökumenischen Kirchentag 50%
15. Mai Opfer der Firmlinge 100%
23. Mai Renovabis 100%
04. Juli Weltkirche 100%
12. September Komm.Mittel / Michaelsbund 50%
24. Oktober Missio 100%
02. November Priesterausbildung Ost- und Mitteleuropa 100%
07. November Jugend- und Arbeiterseelsorge 50%
14. November Kriegsgräberfürsorge 50%
21. November Diasporakollekte 100%
24./25. Dezember Adveniatkollekte 100%
im Dezember Weltmissionstag der Kinder (Opferkästchen) 100%